Intensiv Exklusiv Hautnah
Intensiv Exklusiv   Hautnah

Bluesnight im Saalong

HUNDRED SEVENTY SPLIT

+ HEINZ GLASS & FRIENDS

Sa. 27. Oktober 2018

SAALONG im Gasthaus Schleppi

Saarbrücker Straße 80, 66901 Schönenberg-Kübelberg

 

Einlass: 18:30 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr

HUNDRED SEVENTY SPLIT

 

Hundred Seventy Split ist ein High-Energy Blues/Rock Trio bestehend aus Joe Gooch (git/voc), Leo Lyons (bass) und Damon Sawyer (drums).

 

Die Band wurde 2010 von Basser und "Woodstock Legende" Leo Lyons ins Leben gerufen, der zusammen mit Alvin Lee bereits als Mitbegründer von Ten Years After Pate stand. Nach dem Ausstieg von Alvin Lee spielte Joe Gooch elf Jahre lang bei TYA. Leo und Joe bildeten bereits bei TYA ein Songwriting-Duo und führten ihre Zusammenarbeit fort, als sie beide im Jahr 2013 TYA verließen. Der Dritte im Bunde ist Schlagzeuger Damon Sawyer, ein gefragter Studiomusiker und Produzent, der mit zu vielen namhaften Künstlern gespielt hat, um hier alle aufzählen zu können. 

 

Das Debut von Hundred Seventy Split "The World Won't Stop" erschien im Jahre 2010. Ein zweites, selbstbetiteltes Album wurde im Februar 2014 veröffentlicht.

Das Doppel-Live-Album "The Road" erschein im Februar 2015 und stieg auf Platz 1 der Amazon Deutschland "New Blues Charts". Die CD ist ein Mix aus HSS Songs sowie den großen TYA Hits.

Das neue und vierte Album "Tracks" erscheint am 14. Oktober.

 

Live präsentiert die Band in ihrem Set die neuen Songs, gepaart mit den HSS-Standards sowie TYA-Klassiker. Im November folgt die Tour zum neuen Album. Hundred Seventy Split wurde gegründet, um außerhalb der Grenzen von Ten Years After kompromisslos zu rocken.

HEINZ GLASS & FRIENDS

 

Heinz Glass, in Kindsbach bei Kaiserslautern (Rhein- land-Pfalz) geboren, entdeckte seine Liebe zur Musik schon in seinen frühesten Kindheitstagen. Mit 10 Jahren erfüllte er sich dann seinen Traum und nahm Gitarrenunterricht beim örtlichen Musikverein.

Eifriges Üben und die Besessenheit, die Gitarre zu beherrschen, brachten ihn auf das Musikkonser- vatorium Kaiserslautern. Nach dem Besuch eines Jimi Hendrix-Konzert in der Jahrhunderthalle in Frankfurt stand für den damals 16-jährigen endgültig fest:

 

Ich werde Musiker!

Nach seinem Abitur begann endlich seine Laufbahn als Musiker, zuerst als Semi- dann als Profimusiker. 7 Jahre lang trat er als Gitarrist in amerikanischen Clubs mit verschiedenen Bands auf. Während dieser Zeit studierte er nebenher bei Professor Wolfgang Lendle an der Musikhochschule Saarbrücken zwei Jahre klassische Gitarre und stieg schließlich 1977 bei EPITAPH als Leadgitarrist ein. Von 1977 bis 1981 arbeitete er mit EPITAPH, spielte 3 LP's ein und hatte mit seinen Bandkollegen einen Auftritt im legendären 'Rockpalast'.

 

Im Herbst 1981 verließ Heinz EPITAPH, um eigene musikalische Projekte zu verwirklichen. Es folgte 1985 eine Europatournee mit Percy Sledge und 1986 eine Tour mit George Mc Cray.

1988 war Heinz Glass als Studiogitarrist an der mehrteiligen Fernsehsendung 'Geschichte des Rock', die vom SWF produziert wurde, beteiligt. Mit seiner eigenen Band, der GLASS BAND, hat er 4 CD's eingespielt. Immer wieder arbeite er aber auch mit unterschiedlichen Musikern und Musikerinnen in verschiedenen Projekten und Bands zusammen.

Anlässlich seiner 25-jährigen Profi-Karriere veran- staltete er im 'Cotton Club' in Kaiserslautern einen Abend mit fast allen Bands, in denen er je gespielt hatte. Natürlich waren auch EPITAPH vertreten. Die Stimmung war einzigartig und die Vollblutmusiker hatten wieder richtig Lust auf ein gemeinsames, neues Projekt.

 

Begleiten werden Heinz Glass seine Freunde:

SVEN SOMMER - BASS

 

TICKETS: 

Vorverkauf: 23,- € / Abendkasse 25,- € 

 

VVK-Stellen:

Gasthaus Schleppi, Schönenberg-Kübelberg, 0 63 73 - 2785

Wein König, Brücken, 0 63 86 - 40 42 52

Ticket Hotline: 0157 - 85 94 1438 (Manuel Bücker)

 

Online: 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AndersWelt Event / DPS Bücker (Manuel Bücker)