Intensiv Exklusiv Hautnah
Intensiv Exklusiv   Hautnah

Julian Dawson

Solo Live

Do. 21. Juni 2018

Kurhaus Harschberg

Harschbergerhof 1, 66606 St.Wendel

 

Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 19:30 Uhr (Support)

Im Vorprogramm:

Lena Hafner (Video am Ende dieser Seite)

Blues, Folk, Country, Rock – Julian Dawsons Songwriter-Kunst hat viele musikalischen Wurzeln. Auf den Bühnen der Welt ist er zu Hause und seine Live-Performance ist unschlagbar. Nun erscheint mit „Living Good“ endlich wieder ein neues Studioalbum des Multitalents.

Julian Dawson arbeitet oft im Hintergrund, u.a. als Produzent für Wolfgang Niedecken und dessen Gruppe BAP, ist aber selbst auch ein Außnahmemusiker auf der Bühne!

 

Zuletzt erschien mit „Life And Soul“ ein opulentes 3-CD-Box-Set als Retrospektive aus den Jahren 1982–1995. Allerdings nur ein kleiner Ausschnitt aus der Karriere des Briten, aber mit Songs wie ‘Fragile As China’, ‘I Like Your Absence’ oder ‘How Can I Sleep Without You’, die alle Hitpotenzial haben und den sympathischen Schlaks aus Somerset als Top-Sänger Singer/Songwriter und Entertainer ausweisen.

„Living Good“ bietet brandneue Songs - nach dem letzten Studioalbum „Deep Rain“ aus dem Jahre 2008 - und ist ebenfalls mit der Soul-Legende Dan Penn in Nashville aufgenommen und produziert worden. Es ist fast ein Solowerk: Julian Dawson pur und intim, nur Gitarre, Stimme und, hier und da, Beiträge von einer kleinen Handvoll illustren Gäste aus der brodelnden „Music City“. Mal singt er humoristisch über das älter werden („Rusty Old Car“) oder rührend über seine Tochter, die das Haus verlässt um woanders zu studieren. Zwei Favoriten (der Opener „Roll With The Animals“ und das finale „Yes Yes“) sind in Kooperation mit Dan Penn komponiert und endlich hat er seine Studioversion von „Sportin’ Life Blues“ verewigt. Julian Dawson ‚at his best’!

 

Vor 25 Jahren sagte er den Satz, ‘Ich sehe nicht ein, warum die Leute nicht tanzen sollten, bloss weil hier ein zwei Meter grosser Glatzkopf allein mit Gitarre auf der Buehne steht’.

 

Der Rest ist Legende. Er arbeitete mit Musikern wie Little Feat, Can, Plainsong, Lucinda Williams, Richard Thompson, BAP und Gerry Rafferty. Er veroeffentlichte in fast 40 Jahren gut zwanzig Alben und spielte auf zahlreichen Platten seiner Kollegen mit. Er tourt Jahr fuer Jahr durch Europa und Nord Amerika und schaffte es bis in den Single Charts.

 

Aktuell hat Julian Dawson für seinen Freund, den BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken, eine zweite Solo-Platte in New Orleans produziert (die erste, ein in Woodstock aufgenommenes Akustikalbum mit dem Titel Zosamme Alt war ein Riesenerfolg, ebenso wie die 2014 anschließender Tournee). Außerdem arbeitet er mal wieder an einer neuen Biografie: Nach Beatles Pianist Nicky Hopkins geht es dieses Mal um die Sixties-Legende Spencer Davis.

 

Als Singer & Songwriter ist er eine unerreichte Groesse, dessen Legende Jahr fuer Jahr laengere Schatten wirft. Eine neue 3xCD Box Set Life & Soul Vol. II ist gerade fertig produziert.

 

Im Vorprogramm spielt Lokalmatadorin Lena Hafner aus St. Wendel. Authentische Texte, die kleine Momente des Lebens ins Rampenlicht stellen und großen Gefühlen Raum geben.

Eine emotionale Stimme, die den Songs zugleich Tiefe und Höhe verleiht.

Eine Akustik-Gitarre, welche die Melodien rhythmisch abwechslungsreich durch das Pop-, Rock-, und Folk-Genre begleitet.

Einfach eigene handgemachte Musik.

TICKETS: 

Vorverkauf: 10,- € (zzgl. Gebühren) / Abendkasse 12,- € 

 

Tickets erhältlich bei:

Kurhaus Harschberg (0176 / 407106 11)

Hotline: 0157-85941438

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AndersWelt Event / DPS Bücker (Manuel Bücker)